„Die Ereignisse der Zukunft können wir nicht aus den gegenwärtigen erschließen.

Der Glaube an den Kausalnexus ist der Aberglaube.(Wittgenstein, Tractatus logico-philosophicus, S. 48, 5.1361)